SUBARU

Bei Subaru ist jetzt der 15-millionste Boxermotor vom Band gelaufen. Die vom Subaru-Hersteller Fuji Heavy Industries (FHI) entwickelte Motorentechnik wurde erstmals vor 49 Jahren in Serie produziert: Im Mai 1966 stattete FHI ein Fahrzeug des Modells Subaru 1000 mit einem Boxer-Aggregat aus. Die japanische Allradmarke setzt heute sowohl bei den Otto- als auch bei den Dieselmotoren ausschließlich auf das Boxer-Prinzip, das zusammen mit dem permanenten Allradantrieb Symmetrical AWD sowie den stufenlosen CVT-Automatikgetrieben zum unverwechselbaren Charakter der Subaru-Modelle beiträgt.

Subaru ist der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gehört zum japanischen Konzern Fuji Heavy Industries (FHI). Subaru gilt als Pionier der Allradtechnik in Personenwagen und brachte 1972 den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Seither hat Subaru weltweit mehr als 13,5 Millionen Fahrzeuge verkauft. In der Rallye-Weltmeisterschaft gehörte Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Seit 1980 vertreibt die Subaru Deutschland GmbH Allrad-Pkw und hat bis zum 31.12.2014 in Deutschland genau 360.905 Fahrzeuge verkauft.

Kontakt: Telefon 0381-776880.

Autohaus Goldbach GmbH

Trelleborger Strasse 14

18107 Rostock

Zur Subaruseite